• Neuigkeiten

    Alle aktuellen Entwicklungen rund um unser Unternehmen sowie unsere Produkte und Leistungen können Sie hier nachlesen.
  • 1
  • Home
  • Media
  • News
  • 30 Jahre ERL: Nachbericht zur Fachtagung und Jubiläumsfeier

30 Jahre ERL: Nachbericht zur Fachtagung und Jubiläumsfeier

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens veranstaltete die ERL GmbH eine Fachtagung mit interessanten Vorträgen rund um das Schweissen und Schneiden und einer Ausstellung, bei der verschiedenste Lieferanten ihre Produkte und Neuheiten vorstellen durften.

Rund 350 Gäste, darunter Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, Kunden und Lieferanten sowie Mitarbeiter und Angehörige sind der Einladung gefolgt.Rund 350 Gäste, darunter Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, Kunden und Lieferanten sowie Mitarbeiter und Angehörige sind der Einladung gefolgt.

Die ERL GmbH ist ein schweißtechnischer Fachhandel für Schweißtechnik, Zusatzwerkstoffe, Arbeitsschutz und Zubehör und wurde 1988 gegründet. Über die letzten 30 Jahre hat sie sich zu einer Unternehmensgruppe mit über 70 Mitarbeitern entwickelt, die drei Firmen aus der Schweiß- und Schneidtechnik vereint. Das ursprüngliche Handelshaus wurde durch die MIGAL.CO GmbH und die ERL Automation GmbH ergänzt. Damit hat sich die Unternehmensgruppe auch immer mehr zum Hersteller entwickelt, denn seit 2015 fertigt die ERL Automation GmbH eigene Portalschneidanlagen und MIGAL.CO seit 2017 sogar eigenen Aluminiumschweißdraht.

Rund 350 Gäste, darunter Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, Kunden und Lieferanten sowie Mitarbeiter und Angehörige sind der Einladung der ERL GmbH gefolgt und an den Firmensitz nach Landau a. d. Isar gekommen. Die Besucher konnten bei einem Rundgang durch das Betriebsgebäude einen Einblick in das bereits seit 1988 bestehende Unternehmen erlangen. Gestärkt vom anschließenden Weißwurstfrühstück wurden die Besucher mit Oldtimer-Bussen zum nahegelegenen Festgelände gebracht, wo die Jubiläumsveranstaltung stattfand. Die Festreden hielten der Schirmherr der Veranstaltung, MdL Erwin Huber, Staatsminister a.D., Dr. Helmut Steininger, 1. Bürgermeister der Stadt Landau, Claus Girnghuber, Vizepräsident der IHK Niederbayern und Prof. Dr. Heidi Cramer, Leiterin des Geschäftsbereichs Forschung und Innovation der GSI mbH.

Während auf dem Firmengelände der ERL Automation GmbH eine Fachausstellung stattfand, bei der die Unternehmensgruppe selbst sowie verschiedenste Lieferanten ihre Produkte und Neuheiten präsentierten, hielten im Festzelt namhafte Referenten Vorträge zu schweiß- und schneidtechnischen Themen. Manfred Schörghuber von Fronius International referierte über das Wire Arc Additive Manufacturing (WAAM), bei dem er unter anderem auf die speziellen Eigenschaften von WAAM-Bauteilen, auf metallografische und mechanische Untersuchungen sowie die Oberflächenrauheit, Computertomografie und industrielle Anwendungen einging. Es folgte ein Vortrag über die Erneuerung einer Schneidroboteranlage zur Erstellung präziser Schweißnahtvorbereitungen bei Liebherr-France durch Stéphan Kohler. Im Anschluss referierte Robert Lahnsteiner von der MIGAL.CO GmbH über „Neue Konzepte zur Fertigung und Qualitätssicherung von Schweißzusätzen für Aluminiumlegierungen“. Der Vortrag von Christof Gaßmann, Prozessingenieur bei der Gefertec GmbH, zum Thema „Additive Fertigung mit Lichtbogen und Draht – der neue Industriestandard 3DMP“ rundete die Vortragsreihe ab.

Im Mittelpunkt des Abendprogramms stand der Rückblick von Firmengründer Martin Erl, bei dem er sich an die Anfänge des Unternehmens und die Meilensteine der Entwicklung erinnerte. Angefangen hatte alles 1988, als Martin Erl zusammen mit Manfred Munz und Horst Zettl das Unternehmen gründete. Bereits 1993 wurde in Landau ein eigenes Betriebsgebäude mit großzügigem Lager und Servicewerkstatt errichtet. Durch das kontinuierliche Wachstum in den Jahren darauf, folgten zwei weitere Hallen (1998 und 2008), die die Lagerkapazitäten erheblich erweiterten. Aber nicht nur in Landau ist das Unternehmen gewachsen, auch in Dresden (2001) und in Regensburg (2016) wurden Niederlassungen gegründet. Im Laufe der Zeit wurden Unternehmensbereiche ausgegliedert und dafür eigene Unternehmen gegründet: Seit 1999 besteht die MIGAL.CO GmbH. Ursprünglich zuständig für den Vertrieb von Zusatzwerkstoffen stellt das Unternehmen seit 2017 Aluminiumschweißdraht selbst her. Seit 2006 werden die Automatisierungslösungen im Bereich Schweiß- und Schneidtechnik bei der ERL Automation GmbH konzentriert und auch hier hat man den Schritt zum Hersteller gewagt und 2015 eine eigene, völlig neu entwickelte Portalschneidanlage auf den Markt gebracht.

Zum Abschluss des Rückblicks dankte Firmengründer Martin Erl zusammen mit seinem Sohn Martin Stefan Erl Kunden und Lieferanten der ersten Stunde für die Treue und gute Zusammenarbeit und ehrte langjährige Mitarbeiter. Anschließend sorgte der Auftritt von Bauchredner Sebastian Reich für Unterhaltung, ehe der Abend mit Musik von der „Petra F. Beck Band & Intermezzo“ gemütlich ausklang.




Drucken

Über uns

Wir sind Hersteller von Portal- und Roboterschneidlösungen sowie Sonderanlagen.


ERL Automation GmbH
Siemensstr. 12, 94405 Landau/Isar
+49 9951 - 60 34 66 0
info@erl-cutting.com