• +49 9951-60 34 66 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Roboterschneidanlagen
Slide 1

Roboterschneidanlagen

Das Schneidsystem BIBER ermöglicht Fasen, die mit herkömmlichen Methoden nicht realisierbar wären.

Roboterschneidanlagen BIBER

Der Schneidroboter BIBER schafft völlig neue Perspektiven für die Anarbeitung von Schweißfasen an komplexe Bauteile. Während es für gerade Kanten oder für Rohre einfache thermische oder mechanische Verfahren zur Herstellung von Schweißnahtvorbereitungen gibt, ist dies für komplexere Bauteile mit mehreren Rundungen und Winkeln immer noch sehr aufwendig. CNC-Schneidanlagen könnten diese Aufgabe mit zusätzlichen Fasenaggregaten zwar teilweise übernehmen, binden dadurch jedoch wertvolle Kapazitäten und arbeiten meistens zu ungenau.

Für eine wirtschaftliche Fertigung von Schweißnahtvorbereitungen an bereits ausgeschnittenen Bauteilen in Großserien, Kleinserien und Einzelstücken gibt es eine hervorragende Alternative zu Fasenaggregaten, Schleifen und Fräsen: Durch den Einsatz des BIBER Fasenschneidsystems können teure und kompliziert zu fertigende Fasen schnell, einfach und kostengünstig realisiert werden. Die stabile Ausführung des Schneidsystems gewährleistet höchste Genauigkeit und Dynamik. Das BIBER Schneidsystem ist sowohl mit Autogen- als auch mit Plasmawerkzeugen erhältlich. Bei Bedarf können beide Technologien auf einem System vereint und schnell gewechselt werden.

Highlights

  • Exakter Fasenwinkel
  • Exaktes Stegmaß
  • Kurze Bearbeitungszeit
  • Einfache Offline-Programmierung
  • Wirtschaftlich ab Losgröße 1
  • Laserscanner erfasst und korrigiert Maßabweichungen
  • Automatische Schneidparametereinstellung

Funktionsweise

Mit dem BIBER lassen sich alle Arten von Anfasungen an bereits formgeschnittene Teile anbringen - im Extremfall bis zu vier unterschiedliche Fasungen an einer Kante. Es können Einfach- und Doppelfasen genauso erstellt werden wie Fasen mit oder ohne Steg. Auch vereinzelte Geradschnitte sind möglich.

Durch den Einsatz eines speziellen Fasenschneidtisches können Bleche sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite bearbeitet werden.

Ausgestattet mit der selbst entwickelten BIBER Software sind genaueste Fasenschneidergebnisse ohne großen Rüst- und Positionieraufwand möglich.

Durch den Einsatz eines Laserscanners werden sogar Maßabweichungen aus Vorprozessen erfasst und korrigiert. Damit ist das System eine kostengünstige und effiziente Alternative zu allen herkömmlichen Methoden, Fasen zu erzeugen.

Einsatzgebiete

 

Exemplarischer Aufbau

BIBER

 

1. Prozesse

Das BIBER Schneidsystem kann mit Autogen- und / oder Plasmawerkzeugen ausgestattet werden.

2. Robotersystem

Die stabile Ausführung des Schneidsystems gewährleistet höchste Genauigkeit und Dynamik.

3. Kamerasystem intelliplace

Das am Roboter angebaute Kamerasystem erfasst die Tischbelegung automatisch und erhöht die Produktivität der Anlage erheblich.

4. Trennwand

Durch eine verschiebbare Trennwand kann der Schneidtisch komplett genutzt werden oder in mehrere Arbeitsbereiche unterteilt werden.

5. Bedienerzentrale

BIBER Anlagen können mit einer schallgedämmten, halboffenen / geschlossenen Steuerungszentrale ausgestattet werden.

6. Steuerung

Ein 15 Zoll großes Farbdisplay ermöglicht eine komfortable Bedienung.

7. Absauganlage

Filteranlagen können sowohl in der Fertigungshalle als auch im Außenbereich aufgestellt werden.

8. Sicherheit

Die gesamte Anlage ist von einem Schutzzaun umgeben. Bei Bedarf kann der Schneidbereich auch komplett eingehaust werden.

Erfahren Sie mehr ...

 
BIBER Baureihen
Baureihen BIBER
Anwendungen
Anwendungen BIBER
Kamerasystem intelliplace
intelliplace BIBER
Fasenaggregat vs. BIBER
Fasenaggregat vs. BIBER

HABEN SIE FRAGEN?

Über uns

Wir sind Hersteller von Portal- und Roboterschneidlösungen sowie Sonderanlagen.


ERL Automation GmbH
Siemensstraße 12, 94405 Landau a.d. Isar

+49 9951 - 60 34 66 0
info@erl-cutting.com