• Anwendungen

    Mit dem BIBER lassen sich alle Arten von Anfasungen an bereits formgeschnittene Teile anbringen - im Extremfall bis zu vier unterschiedliche Fasungen an einer Kante.
  • 1

Anwendungen

Durch die Freiheitsgrade, die der Roboter aufgrund seiner Achsenzahl bietet, sind Fasenausbildungen möglich, die bisher nur manuell mit aufwendigem Handling oder teuren zerspanenden Verfahren machbar waren.

Das Schneidsystem BIBER eignet sich für die unterschiedlichsten Geometrieformen wie Kreise, Kreisbögen, Linien und andere beliebige Geometrien. Die Begrenzung liegt einzig und allein in der Zugänglichkeit durch die Brennergeometrie.

Mit dem BIBER können folgende Fasenformen erzeugt werden: HV ohne Steg, Doppel HV, HY mit exaktem Steg, Doppel HY, Fase auf Fase einseitig und Fase auf Fase beidseitig. Bei Schnitten von oben sind Fasenwinkel von 30° bis 90° möglich, bei Schnitten von der Stirnseite von 15° bis 89° (Brennerzugänglichkeit vorausgesetzt).

Mögliche Fasenformen

 

HV ohne Steg

Doppel HV

HY mit exaktem Steg

Doppel HY

Fase auf Fase, einseitig

Fase auf Fase, beidseitig

 

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

 

Über uns

Wir sind Hersteller von Portal- und Roboterschneidlösungen sowie Sonderanlagen.


ERL Automation GmbH
Siemensstr. 12, 94405 Landau/Isar
+49 9951 - 60 34 66 0
info@erl-cutting.com

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.